Microneedling München

Mit Microneedling München zu einem besseren Hautbild

Die Haut ist das größte Organ des Menschen sowie Zeuge unserer eigenen Lebensgeschichte. Die bereits gelebten Jahre zeichnen sich durch die ersten Falten auf der Hat ab. Auch Narben erinnern uns an einprägsame Momente und Situationen des Lebens, wie z.B. Unfälle oder auch Operationen. Diese Strukturschäden der Haut können durch Microneedling München minimalinvasiv behandelt werden, in sie wird also möglichst gering eingedrungen. Wobei es sich bei dieser Art der Behandlung handelt und wie diese abläuft, wird Ihnen im Folgenden erläutert.

Microneedling München bei Ovid für Reine Haut

 

Was ist Microneedling?

Microneedling ist ein ästhetisches Therapieverfahren, bei dem winzige Nadeln die oberste Hautschicht perforieren. Diese Mikrotraumata regen die Kollagensynthese an, einen körpereigenen Selbstheilungsmechanismus, der die Bildung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure fördert. Kollagen und Elastin sind Strukturproteine, die dem Gewebe Festigkeit und Elastizität verleihen. Kollagenfasern sorgen für Spannkraft und ein jugendliches Aussehen der Haut, während Elastinfasern der Haut Kontur und Halt geben. Durch eine Microneedling Behandlung kann angegriffene oder gealterte Haut auf natürliche Weise ihre Elastizität und Widerstandskraft zurückerlangen, ohne dass eine Operation erforderlich ist. Dabei wird ein Handstück mit feinen Nadeln verwendet, die nur wenige Millimeter lang sind. Die Einstiche in die Epidermis aktivieren die Reparaturmechanismen der Haut.

Das Microneedling München ermöglicht es, die Wachstumsfaktoren tief in die Haut einzuarbeiten und dadurch die Kollagenbildung anzuregen. Microneedling ist ein nicht operatives ästhetisches Verfahren, das die Haut auf natürliche Weise regenerieren kann.

Wir bringen Ihren Körper und Geist in Einklang
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Termin vereinbaren!

Ablauf der Microneedling Behandlung in München

Kurzinformationen zu Microneedling

Mit Microneedling schonend zu einem besseren Hautbild
Dauer:60 bis 75 Minuten
Nebenwirkungen:Schwellungen, Blutergüsse und Rötungen
ErgebnisseNach 2 bis 3 Monaten sichtbar
Arbeits-/Gesellschaftsfähig:In der Regel ohne Ausfälle
Nachbehandlung:In Abständen von 4 Wochen gibt es ca. 4 bis 5 Sitzungen
Kosten:Individuelle Beratung nötig

Die positiven Effekte der Behandlung

  • Förderung der Produktion von Kollagen.
  • Bildung und Erneuerung des Gewebes.
  • Anregung der Blutzirkulation.
  • Förderung des Wasserbindevermögens.

Für wen eignet sich das Microneedling München?

Microneedling ist eine vielseitige Methode, die sich für verschiedene Arten von Hautproblemen eignet oder einfach den Wunsch nach einem jüngeren und gesünderen Aussehen erfüllt. Es wird hauptsächlich im Gesicht, am Hals oder im Dekolletébereich angewendet, kann aber auch an Oberschenkeln oder am Po zum Einsatz kommen. Microneedling bietet somit eine breite Palette an Möglichkeiten, um die Haut an verschiedenen Körperregionen zu behandeln und zu verbessern.

Ihre Vorteile bei Ovid München

Ovid Team
  • Freundliches Team welches Sie rundum betreut
  • Persönliche Beratung und Nachsorge
  • Verwendung von hochwertigen Materialien
  • Ihr Wohlbefinden ist uns wichtig
  • Verwendung von hochwertigen Materialien

Unsere Kundenerfahrung

Seit einem Jahr bin ich bereits in Behandlung bei Ovid. Meine Routine ist vor allem Needling und ich muss sagen, dass inzwischen sehr gute Ergebnisse sichtbar sind. Die Termine sind immer angenehm, die Atmosphäre super freundlich. Der Kaffee auch lecker ; )

Lena K.

Google Rezension

Wann ist Microneedling nicht möglich?

Es gibt Situationen, in denen wir Needling nicht empfehlen, zu den gehören:

  • Bei akutem Fieber, Entzündungen oder unter Alkohol- oder Drogeneinfluss
  • Bei bakteriellen Infektionen z.B. Tuberkulose
  • Bei Allergien
  • Bei unkontrollierter Diabetes Mellitus
  • Wenn Sie offene Wunden haben
  • Wenn Sie aktuell eine Kortison-Therapie machen
  • Wenn Sie eine Strahlen- oder Chemotherapie bekommen
  • Bei Kreislaufschwäche
  • Wenn Sie Hauterkrankungen und Hautinfektionen haben

Sollten Sie Fragen oder Bedenken haben, sprechen Sie gerne mit unserem Team, wir helfen Ihnen gerne.

Microneedling während der Schwangerschaft

Microneedling ist nach der Schwangerschaft eine beliebte Behandlung, um deutliche Dehnungsstreifen zu reduzieren. Aber auch während der Schwangerschaft können Sie sich einer Microneedling Behandlung in München unterziehen.
Wenn Sie sich in der Schwangerschaft befinden und Ihre Haut präventiv pflegen möchten, kann die Needling-Methode eine nützliche Option darstellen. Diese Technik dringt lediglich in die oberen und mittleren Hautschichten ein und hat somit keine schädlichen Auswirkungen auf das ungeborene Baby.
Es ist besonders wichtig zu betonen, dass keinerlei Rückstände auf oder in der Haut hinterlassen werden. Trotzdem ist Vorsicht geboten, um nicht zu übertreiben. Während des letzten Trimesters ist die Haut empfindlich und gespannt.

Wir bringen Ihren Körper und Geist in Einklang
Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Termin vereinbaren!

Vor der Microneedling Behandlung München

Vor jeder Microneedling-Behandlung München erfolgt ein Pflichtgespräch mit einem unserer Kosmetikerinnen, um alle Fragen zu klären und wichtige Informationen zu vermitteln.

Eine Woche vor dem Behandlungstermin sollten Patienten, nach Rücksprache mit ihrem Arzt, blutverdünnende Medikamente wie Acetylsalicylsäure oder Marcumar absetzen, um das Risiko von Blutungen und Hämatomen zu minimieren. Zusätzlich empfehlen wir, drei bis vier Wochen vor dem Termin auf Solarienbesuche zu verzichten und das Auftragen nährstoffreicher Cremes einzustellen. Diese Maßnahmen sind zwar nicht obligatorisch, können aber das Behandlungsergebnis deutlich verbessern.

Durch diese gründliche Vorbereitung stellen wir sicher, dass unsere Patienten bestens informiert und vorbereitet in die Microneedling-Behandlung München gehen können. So schaffen wir die Grundlage für ein erfolgreiches und zufriedenstellendes Ergebnis. 

Anwendungsbereiche

Mit seinen vielfältigen Anwendungsbereichen deckt das Needling sowohl den Schönheitssektor als auch den medizinischen Fachbereich der Ästhetik ab.

Zu den gängigsten Behandlungsfeldern zählen:

  • Natürliche Hautalterung und erschlaffte Gesichtszüge
  • Augenringe und Tränensäcke
  • Schlaffes Bindegewebe
  • Vernarbtes und verhärtetes Gewebe
  • Dehnungsstreifen
  • Pigmentstörungen
  • Verminderter Haarwuchs und Haarausfall
  • Verminderter Bartwuchs
  • Unreine Haut
  • Couperose und Rosacea
  • Cellulite
  • Akne

Dabei ist die Anwendung nicht nur auf die Gesichtspartie beschränkt, sondern kann auch an anderen betroffenen Hautstellen vorgenommen werden, wie an Armen, Beinen, dem Bauch und dem Po.

    Beratungstermin vereinbaren

    Sie haben Fragen zur Behandlung? Kontaktieren Sie uns, um einen Beratungstermin zu vereinbaren!


    Alle mit Sternchen (*) markierten Felder sind Pflichtfelder


    Microneedling München bei Dehnungsstreifen

    Ablauf des Microneedlings München

    Ein Großteil der Zeit des Microneedlings bedarf der Vor- und Nachbehandlung. Der eigentliche Vorgang nimmt dabei lediglich ca. 30 Minuten in Anspruch. Insgesamt ist dann mit einem zeitlichen Aufwand von mehr als einer Stunde zu rechnen. Im Vergleich zu kosmetischen Eingriffen, bei denen sehr kurze Nadeln mit einer Länge von bis zu 0,5 mm verwendet werden, benutzt man im medizinischen Bereich deutlich längere Nadeln. Dadurch erweitert sich das Behandlungsspektrum enorm und lässt nicht nur die Therapie von oberflächlichen Hautschäden zu, sondern verbessert auch die Erscheinung von tiefen Falten, Schwangerschaftsstreifen oder wulstigen Narben.

    • Vorbereitung
      Vor der Microneedling Behandlung wird Haut gründlich gereinigt und desinfiziert, zudem wird eine Creme zur lokalen Betäubung aufgetragen, die Einwirkzeit beträgt ca. 30 Minuten.
    • Behandlung
      Nach der Wirkphase findet das Needlingverfahren statt, dieses wird mit einem Stempel bzw. Pen oder einem Roller durchgeführt. Am Ende des Griffstücks befindet sich jeweils ein Element, welches mit Nadeln besetzt ist und mit mäßigem Druck flächendeckend über die betroffenen Hautareale geführt wird. Dabei dringen die Nadeln in die oberste Hautschicht ein und verursachen kleine gewollte und notwendige Verletzungen, welche den erwünschten Wundheilungsprozess anregen.

    Durchführung der Anti-Aging-Behandlung

    Die positive Wirkung des Microneedling kann gesteigert werden, indem gezielt hochkonzentrierte Wirkstoffe in die betroffenen Hautpartien eingearbeitet werden, wobei die Nadeln bei dem Eindringen in die Haut winzige Einstichkanäle zurücklassen. Dieser Umstand ist während der Needlingbehandlung von entscheidender Bedeutung, da nur so die Zusatzstoffe die oberste Hautbarriere mühelos passieren und in der Tiefe ihre Wirksamkeit entfalten.

    Als Wirkstoffe und ergänzende Therapiemaßnahmen eignen sich unter anderem:

    • Hyaluronsäure für den Feuchtigkeitshaushalt der Haut
    • Hoch dosierte Vitaminpräparate (A, C, E). Diese Vitamine mit Anti-Aging-Potential sind unter anderem an der Zellerneuerung beteiligt, sie fördern die Kollagenbildung, stärken das Bindegewebe und neutralisieren freie Radikale (zellschädigende Sauerstoffverbindungen).
    • Die Verwendung von Eigenblut (ACP). Die Kombination von Needling unter gleichzeitiger Behandlung mit thrombozytenreichem Plasma regt die Zellerneuerung an und unterfüttert Hautfalten.
    • Needling und Ultraschall als Kombinationsbehandlung. Die Ultraschallwellen wirken thermisch auf tiefliegende Kollagenfasern ein. Dadurch ziehen sie sich zusammen und die Haut strafft sich merklich.
    • Anschließende Lymphdrainage. Die Massage zum schonenden Abbau angestauter Zellflüssigkeit optimiert das Ergebnis zusätzlich.
    Reine Haut Microneedling

     Risiken und Nebenwirkungen des Microneedlings

    Nach der Behandlung können leichte Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse im Bereich der behandelten Hautareale auftreten. Schmerzen sind selten. Der volle Effekt der Behandlung ist erst nach zwei bis drei Monaten sichtbar, da die Haut in dieser Zeit heilt und sich verbessert.

    Um den Heilungsprozess nicht unnötig zu beeinträchtigen, sollten in den ersten drei Tagen nach der Behandlung direkte Sonneneinstrahlung, Solarienbesuche und andere Hautbelastungen vermieden werden. Es ist wichtig, die Haut langfristig mit einem Sonnenschutzmittel mit SPF 50 zu schützen, um Hyperpigmentierung (durch UV-Strahlung ausgelöste dunkle Hautverfärbungen) zu vermeiden.

    Während der Heilungsphase sollten Sie außerdem Schwimmbadbesuche, intensive körperliche Aktivitäten, die zu Schweißbildung führen, sowie Hautkontakt möglichst vermeiden. Das Tragen von Make-up sollte für mindestens einen Tag unterlassen werden, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Darüber hinaus ist es ratsam, auf abrasive und chemische Peelings sowie Bräunungscremes zu verzichten, da diese Mikrorisse in der Haut hinterlassen können und das Risiko von Infektionen erhöhen.

    Ergebnisse der Behandlung

    Anders als bei der Korrektur oberflächlicher Strukturschäden, bei der bereits nach der ersten Behandlung deutliche Effekte sichtbar sind, können bei der Behandlung von Narbengewebe oder bei der Stimulation des Haarwuchses mehrere Termine vonnöten sein. Nach ca. drei Monaten ist die volle Wirkung des Needlings sichtbar, wobei erst ab diesem Zeitpunkt die Notwendigkeit einer weiteren Behandlung festgestellt werden kann. Sitzungen der Needling-Behandlung werden im Abstand von vier Wochen durchgeführt, wobei für den gewünschten Effekt meist vier bis fünf Sitzungen benötigt werden.

     

    Vorteile von Microneedling München

    • Microneedling kann ambulant durchgeführt werden.
    • Es handelt sich um eine minimalinvasive Behandlungsmethode, die in der Regel ohne Komplikationen und ohne berufliche und gesellschaftliche Ausfallzeiten auskommt.
    • Das Microneedling München kann Betroffenen Leidensdruck nehmen und sorgt dafür, dass sie sich in ihrem eigenen Körper wieder wohlfühlen.
    • Weil die Behandlungsmethode körpereigene Wirkmechanismen aktiviert, ist die Anwendung besonders verträglich und erfolgreich.
    • Die Microneedling Behandlung München ist eine Alternative zu operativen Eingriffen.
    • Langfristige Behebung von Hautstrukturschäden.
    • Schonend und wiederholbar, geeignet für alle Hauttypen.
    • Erste Effekte können bereits nach der ersten Anwendung sichtbar sein.
    • Anwendungszeitraum: ausschließlich in der kälteren Jahreszeit anwendbar.
    • Behandlungsbereiche: Gesicht, Arme, Beine, Bauch, Po
    • Ergebnis: Das Endergebnis ist nach 2 – 3 Monaten sichtbar

    Häufige Fragen zur Microneedling Behandlung

    Wie viel kostet die Microneedling Behandlung?

    Der Preis ergibt sich aus einem individuellen Beratungsgespräch, indem die zu behandelnde Stelle und der ausmaß der Behandlung besprochen wird.

    Wie lange dauert die Behandlung?

    Die eigentliche Microneedling Behandlung München dauert nur ca. 30 Minuten, jedoch durch die Vor- und Nachbehandlung zieht sich die Behandlung auf ca. 1 Stunde.

    Ist Microneedling für jeden Hauttyp geeignet?

    Microneedling und Medizinisches Microneedling repräsentieren hochwirksame minimal-invasive Techniken, die grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet sind. Durch das wiederholte Eindringen der feinen Nadeln wird die Hautdurchblutung stimuliert, was die Regeneration fördert und einen vitalen Anstoß für die Zellerneuerung gibt.

    Was bringt Microneedling München?

    Strukturschäden wie vernarbtes Gewebe, Pigmentstörungen oder Dehnungsstreifen können mit der Behandlung langfristig behoben werden. Die Behandlung ist auch nicht rein auf die Gesichtspartie beschränkt und kann somit auf vielen Hautstellen angewendet werden, wenn diese betroffen sind. Im Allgemeinem ist die Behandlung sehr vielfältig und deckt ästhetische sowohl auch medizinische Felder ab.

    Wann sieht man die ersten Ergebnisse nach der Behandlung?

    Das Endergebnis sollte nach ca. 2 bis 3 Monaten sichtbar sein, aber selbst nach der ersten Anwendung können Effekte sichtbar sein.

    Was sollte man nach der Behandlung meiden?

    In den folgenden Tagen nach der Behandlung sollte man Verunreinigungen und Weiteres strapazieren der Haut an den behandelten Stellen vermeiden, dazu gehören Beispiele wie direkte Sonneneinstrahlungen wie Solarien besuche. Make-up sowie zu viel Schweiß sollte so weit wie es möglich ist, verhindert werden, Schwimmbäder und das Berühren der behandelten Hautstellen sollte auch verhindert werden, um eine Infektion zu verhindern.

    Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen bei Microneedling?

    Es können Nebenwirkungen wie Schwellungen, Blutergüsse oder Rötungen im Bereich der behandelten Fläche auftreten, diese sind jedoch nur vorübergehend und gehören somit zum Heilungsprozess.

    Wann ist ein Microneedling notwendig?

    Microneedling ist dann notwendig, wenn man Hautprobleme wie Falten, Narben und nachlassender Hautelastizität loswerden möchte. Diese Methode regt die Haut an, Kollagen und Elastin zu produzieren, was zur Verbesserung der Hauttextur und -festigkeit beiträgt.

    Microneedling Ovid Team

    Terminvereinbarung

    Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, um sich mit unseren Experten über eine Microneedling Behandlung München beraten zu lassen. Ihr Ovid Medical and Beauty Care Team berät Sie gerne und hilft Ihnen gerne weiter bei Fragen rund um das Thema Microneedling.

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Schließen